3_Alte_Amtsvogtei

Alte Amtsvogtei Die Alte Amtsvogtei in der Papenstraße 15 wurde 1824 vom damaligen Amtsvogt Christoph Heinrich Oelker als Wohnhaus und Amtssitz errichtet. 1880 erwarb die "Interessengemeinschaft Emsbürener Fortbildungsschule" das Anwesen und nutzte es als Lehrerdienstwohnung. Von 1884 bis 1917 bewohnte der Emsbürener Hauptlehrer und Heimatforscher Joseph Tiesmeyer das Haus, danach durchgehende Nutzung als Lehrerdienstwohnung. In den 50er Jahren erwarb die Lehrerfamilie Henke das Haus und verkaufte es 2008 an die Gemeinde Emsbüren. Nach aufwendiger Renovierung und finanzieller Unterstützung durch viele Geldgeber wurde das Haus im April 2009 offiziell eingeweiht. Die Alte Amtsvogtei wird nun genutzt durch: Tourist-Information - VVV Emsbüren Touristik Öffnungszeiten: Mo-Do von 9.30 - 16.30 Uhr Fr von 9.30 - 13.00 Uhr Geschichtswerkstatt des Heimatvereins Kirchspiel Emsbüren Öffnungszeiten: mittwochs von 16.00-18.00 Uhr Monatliches Treffen jeden 1. Donnerstag im Monat ab 18.00 Uhr Ansprechpartner: Maria Theissing Tel. +49 (5903) 534 oder Clemens Kirsch Tel. +49 (5903) 482 Historisches Trauzimmer - Gemeinde Emsbüren Standesamtliche Trauung im besonderen Ambiente Information: Gemeinde Emsbüren, Standesamt

  • Tel: +49 (5903) 935758 Tourist-Info#+49 (5903) 930546 Standesamt
  • Fax: +49 (5903) 935761
  • Web: ww.vvv-emsbueren.de